Detailansicht
13.08.2021

„Miss Handwerk 2021“ hat den schönsten Beruf der Welt

Zum 11. Mal wurden „Miss und Mister Handwerk“ gewählt. Mit Gesellin Alena Schneider aus Alpirsbach geht der begehrte Titel 2021 an eine Vertreterin der E-Handwerke.

"Miss Handwerk 2021": Alena Schneider.

Bild: Werbefotografie Weiss

Schreinerin, Bäcker, Raumausstatterin oder eben Elektrotechniker – der Kalender „Germanys Power People“ setzt jedes Jahr unterschiedliche Handwerkerinnen und Handwerker in Szene und lässt sie so für ihren Beruf sprechen. 2021 rührten hier gleich zwei Vertreter der Elektrohandwerke die Werbetrommel für ihre Branche: Gesellin Alena und Elektrotechnik-Meister Dominik. Alena wird in diesem Jahr das Gesicht des Monats November sein; Dominik ist das des Hochsommers (August).

Nun konnte sich Alena Schneider darüber hinaus den Titel der „Miss Handwerk“ sichern. Beim Finale in der Handwerkskammer zu Köln – die Wahl war ursprünglich auf der Internationalen Handwerksmesse in München geplant – setzte sich die junge Elektrohandwerkerin aus Alpirsbach gegen 120 MitbewerberInnen aus ganz unterschiedlichen Gewerken durch. Ein Jahr lang wird sie nun als Botschafterin unterwegs sein und das Handwerk von seiner schönsten Seite präsentieren. An ihrer Seite: "Mister Handwerk 2021", Zweirad-Mechaniker-Meister Sebastian Tenius.

In den Startlöchern: „Miss und Mister Handwerk 2022“
„Germanys Power People“ geht in die nächste Runde. Auch für die zwölfte Ausgabe des Wettbewerbs suchten das Deutsche Handwerksblatt und seine Partner, die SIGNAL IDUNA und die IKK classic, wieder Handwerkerinnen und Handwerker, die Traditionen pflegen und in ihrem Beruf eine echte Berufung sehen. Die Bewerbungsfrist endete am 12. August 2021.

Ab dem 20. September geht die Crew von "Germanys Power People" dann auf große Foto-Tour, um die BewerberInnen an ihrem Arbeitsplatz abzulichten. Das Ergebnis kann im Ende November 2021 erscheinenden Handwerkskalender 2022 bewundert werden. Bleibt zu hoffen, dass die Wahl zur „Miss Handwerk“ beziehungsweise zum „Mister Handwerk“ für das Jahr 2022 ohne Corona-Auflagen durchgeführt werden kann.

Mehr Infos zu "Germanys Power People" gibt es hier.

Quelle: Deutsches Handwerksblatt / ZVEH

 

 

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: mail(at)eh-bb.de oder rufen Sie uns an: 030/8595580